Groote Keeten

Der kleine Küstenort Groote Keeten liegt etwa 4 Kilometer nördlich von Callantsoog und 10 Kilometer südlich der Hafenstadt Den Helder. Das kleine Dorf ist bekannt für die Ruhe und bildet damit ein hervorragendes Ziel für einen entspannten Strandurlaub. Über einen breiten Pfad durch die Dünen erreichen Sie in einigen Minuten Gehzeit den Strand von Groote Keeten.

Die rauschende See und die herrlich salzige Luft, für die die Nordsee so berühmt ist, geben Ihnen sofort ein beruhigendes Gefühl. Der Strand von Groote Keeten verfügt über die Blaue Flagge, das Gütezeichen für einen sauberen und sicheren Strand mit angemessenen Einrichtungen. Am Strand finden Sie in der Hochsaison ein gemütliches Strandcafé. Weiter können Sie bei „Restaurant Brekers“ oder „De Princen Keet“ das ganze Jahr durch einen guten Happen essen.

Groote Keeten gehört zum größten zusammenhängenden Blumenzwiebelgebiet der Welt. Im Frühjahr ist Groote Keeten von buntgefärbten Blumenzwiebelfeldern umgeben. Die Stiftung „Stichting Bloeiend Zijpe“ organisiert während dieser Zeit unter anderem Wanderungen und Fahrradtouren. Wanderer und Fahrradfahrer freuen sich besonders in der wunderschönen Umgebung von Groote Keeten.

Die Stadtmitte von Schagen hat ein gemütliches Einkaufszentrum und liegt etwa zehn Minuten Autofahrt von Callantsoog entfernt. Auch die Städte Den Helder und Alkmaar sind von Callantsoog aus leicht zu erreichen. Ein Ausflug in das Marinemuseum in Den Helder oder eine Fahrt zum Käsemarkt in Alkmaar sind sehr zu empfehlen.

Historische Tatsache: gebaut auf den Reststücken der überfluteten Insel 't Oghe, wurde das Gebiet um das Jahr 1600 eingedeicht. Groote Keeten bildete damit für die Trockenlegung einiger Polder in der Nähe eine wichtige Basis.

Ferienhäuser anzeigen