De Koog (Texel)

Der schöne Badeort De Koog liegt auf der schönen Watteninsel Texel. Dieses schöne Küstendorf hat viele Gründe zu bleiben, aber die Hauptattraktion ist zweifellos der kilometerlange Strand. Vom Zentrum aus können Sie direkt auf den (breiten) Strand gehen, wo sich mehrere schöne Strandpavillons befinden, um die Sonnenterrasse zu genießen. Viele dieser Pavillons sind heute das ganze Jahr über geöffnet, was es sehr attraktiv macht, im Winter am Strand etwas frische Luft zu tanken. 
Am Strand von De Koog haben Sie auch die Möglichkeit, verschiedene (Wasser-)Sportarten wie Kitesurfen, Superstift, Mountainbiken und Reiten auszuüben. 
De Koog hat ein lebendiges Zentrum mit schönen Geschäften, Restaurants, Nachtleben und Supermärkten. Wenn Sie gerne einkaufen, können Sie jetzt auch sonntags ins Zentrum gehen, denn die meisten Geschäfte sind jetzt auch sonntags von 10.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. In den Monaten Mai und Juni findet jeden Sonntag eine Messe statt, die in den Monaten Juli und August jeden Dienstag stattfindet.
Am letzten Augustwochenende findet das Sea & Street Festival statt, mit verschiedenen Auftritten von Salsa-Bands und das Dorf pulsiert vor tropischer Atmosphäre. Später in der Saison, am ersten Oktoberwochenende, findet das Windfestival im Paal 20 statt, einem besonderen Drachenfestival am Strand. 
Es gibt mehrere schöne Ausflüge von De Koog aus, z.B. nach Ecomare (bei Paal 17), eine Planwagenfahrt am Strand oder einen Besuch im Juttersmuseum.
Im Norden der Insel liegt das Dorf de Cocksdorp, wo man den Leuchtturm von Texel besteigen oder mit dem Boot einen Tagesausflug nach Vlieland machen kann. 
Im Zentrum von De Koog gibt es verschiedene Möglichkeiten zum Fahrradverleih oder E-Bike-Verleih, so dass Sie die schöne Insel vom Fahrrad aus erkunden können. Das nahe gelegene Dorf De Burg ist auch eine schöne Stadt, dieses Dorf hat auch ein sehr gemütliches Zentrum mit mehreren typischen Texeler Geschäften. 

 

Ferienhäuser anzeigen