Callantsoog: der günstigste Badeort der Niederlande

Wir wussten es natürlich schon lange, aber jetzt wurde es auch durch den Strandtent Monitor 2020 bestätigt: Callantsoog ist der günstigste Badeort der Niederlande. Und genau dieses Küstendorf bildet jetzt das Herzstück unserer Vermietungsregion. In Callantsoog können Sie nicht nur die Ruhe, die Weite und das gemütliche Dorfzentrum genießen, sondern Sie zahlen auch für einen Strandtag im Durchschnitt nur €18,35.

Der Strandtent-Monitor zeigt, dass es in Callantsoog fast 30% günstiger ist als an den teuersten Badeorten der Niederlande, Noordwijk und Katwijk aan Zee. Außerdem sind im Gegensatz zu vielen anderen niederländischen Dünengebieten sowohl das Parken als auch Dünenkarten in Callantsoog und Umgebung kostenlos. Ferner gehören die Strandpavillons von Petten bis Huisduinen zu den günstigsten in den Niederlanden. Dadurch wird die „Kop van Noord-Holland“ zum idealen Rückzugsort für jeden Urlauber! (Quelle: holidayguru.nl).

Bereits 2018 ging aus einer Untersuchung von TravelBird hervor, dass man in Callantsoog die günstigste Runde ausgeben kann: Für nur €11,50 können Sie Ihre Familie auf ein Glas Bier, einen Weißwein, eine Cola, Pommes und einen Sandwichtoast einladen. (Quelle: businessinsider.nl).