Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Update: 30 Juni 2020, 11.30 Uhr

Callinghe tut alles was möglich ist, um diese Webseite so aktuell und genau wie möglich zu halten. 

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass Sie wieder unter der Telefonnummer +31 (0)224-58 34 52 erreichbar sind. Unsere Kapazität erlaubt es uns, wieder mit Ihnen telefonisch zu sprechen. Gerne prüfen wir gemeinsam mit Ihnen, welche Möglichkeiten bezüglich einer bereits gemachten Buchung bestehen und was wir für Sie tun können. Darüber hinaus helfen wir Ihnen gerne bei einer neuen Buchung.

 

Wichtigste Maßnahmen und am häufigsten gestellte Fragen im Zusammenhang mit dem Coronavirus

 

1. Ich möchte mit Callinghe Vermietung Kontakt aufnehmen, ist Callinghe wie üblich erreichbar?
Das Büro von Callinghe auf dem Dorpsplein in Callantsoog ist von Montag bis Samstag von 09:00 bis 17:30 Uhr geöffnet. Aufgrund der derzeitigen Maßnahmen sind maximal 2 Personen in unserem Büro zugelassen (ausschließlich die Mitarbeiter von Callinghe). Bitte warten Sie draussen, falls sich bereits 2 Personen in unserem Büro befinden. Wir bitten Sie auch, einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu unseren Mitarbeitern und Besuchern unseres Büros einzuhalten. Die Kontaktstellen in unserem Büro werden regelmäßig desinfiziert. 

Wir sind an Werktagen unter der Telefonnummer +31 (0)224-58 34 52 und per E-Mail unter verhuur@callinghe.nl erreichbar. Im Moment erhalten wir viele Fragen und bearbeiten wir eine Menge Buchungen. Aus diesem Grund sind wir im Moment sehr beschäftigt. Alle Informationen, die jetzt bekannt sind, finden Sie hier auf dieser Seite. Wenn Sie uns telefonisch oder per E-Mail kontaktieren, bitten wir Sie um Geduld und Verständnis. Wir werden unser Bestes tun, um alle Fragen kurzfristig zu beantworten. Wir behandeln alle eingehenden E-Mails nach Priorität.

Bitte geben Sie in Ihrer Korrespondenz deutlich Ihr Ankunftsdatum und Ihre Reservierungsnummer an. Natürlich wird jeder eine Antwort erhalten. Wir bitten Sie um Verständnis und Geduld für die Situation, die uns alle trifft.

 

2. Ich habe einen Urlaub gebucht, kann ich den Schlüssel meines Ferienhauses im Callinghe-Büro abholen? 
Von Montag bis Samstag ist immer ein Mitarbeiter im Callinghe-Büro anwesend, um Ihnen den Schlüssel Ihrer gebuchten Ferienwohnung auszuhändigen oder für dringende Fragen. Die Schlüsselübergabe und die Ankunftsinformationen erfolgen 'kontaktlos'. Wir bitten Sie auch, nur eine Person aus Ihrer Familie oder Ihrem Haushalt einchecken zu lassen. Da wir während der Koronakrise zusätzliche Zeit für die Reinigung brauchen, möchten wir Sie bitten, sich ab 15.30 Uhr bei uns anzumelden. Wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten Sie an geschäftigen Ankunftstagen um Geduld. Auf diese Weise können alle unsere Ferienhäuser mit großer Sorgfalt und besonderer Aufmerksamkeit gereinigt und desinfiziert werden. 

 

3. Ich habe einen Aufenthalt bei Callinghe gebucht. Kann ich trotz der getroffenen Maßnahmen meinen Urlaub an der Küste machen?
Wir begrüßen Sie gerne in Callantsoog, Groote Keeten, Julianadorp aan Zee, Sint Maartenszee und De Koog! Callinghe Vermietung behält die Richtlinien der niederländischen Regierung und RIVM stets im Auge. Es ist zu erwarten, dass die derzeitige Situation in Bezug auf das Coronavirus noch lange andauern wird und dass sich alle an die getroffenen Maßnahmen gewöhnen müssen. Die Sicherheit und Gesundheit unserer Gäste und Mitarbeiter sind für Callinghe von größter Bedeutung. Callinghe und die umliegenden Unternehmer in Callantsoog und Umgebung arbeiten hart daran, dass im Jahr 2020 ein Aufenthalt an der Küste möglich sein wird. Auf der Facebook-Seite ''Naar Callantsoog tijdens corona, waar ben je welkom?'' können Sie die Unternehmer von Callantsoog und Umgebung folgen. Auf dieser Seite teilen die Unternehmer gerne die kreativen Lösungen, die sie sich für die Besucher von Callantsoog und den umliegenden Küstendörfern ausgedacht haben! Sie sind herzlich willkommen und wir geben unser Bestes, damit Sie einen schönen Urlaub bei uns verbringen können. 

Alle Ferienparks, in denen Sie über Callinghe eine Unterkunft buchen können, sind geöffnet, so dass Sie weiterhin einen Aufenthalt genießen können. Alle unsere Unterkünfte verfügen über eigene sanitäre Einrichtungen, so dass Sie hier wie zu Hause verbleiben können. Unter Beachtung aller Maßnahmen. Wir folgen die Richtlinien des RIVM. So werden unsere Unterkünfte nach dem Aufenthalt vorheriger Gäste gemäß den Richtlinien des RIVM gereinigt. Wussten Sie, dass Callinghe für die Reinigung ihrer Ferienunterkünfte durchschnittlich 8,2 Punkte erhält (durchschnittliche Punktzahl von insgesamt 267 Bewertungen)?

Callinghe bittet seine Besucher, sich des 'gesunden Menschenverstandes' zu bedienen und die von der Regierung festgelegten Maßnahmen strikt zu beachten.  Glücklicherweise gibt es noch viele Möglichkeiten zur Entspannung; so sind zum Beispiel die Strände offen, solange das 1, 5-Meter-Maß eingehalten wird. Auch die Geschäfte und Restaurants in Callantsoog sind auf die Maßnahmen bezüglich des Coronavirus eingestellt. 
Oder wie wäre es mit einer großen Auswahl an verschiedenen Wassersportmöglichkeiten wie Surfen, Stand-up Paddle Boarding oder Kitesurfen? Noord-Holland eignet sich auch besonders gut als Urlaubsziel für Ruhesuchende und Naturliebhaber. Die Mitarbeiter von Callinghe empfehlen die schönen Wander- und Fahrradrouten entlang der Dünen und die schönen Zwiebel- und Wiesengebiete.

Da viele der Ferienparks in Callantsoog, Groote Keeten, Julianadorp aan Zee und Sint Maartenszee sich richten auf die Umgebung und die Natur, verfügen diese Parks standardmäßig nur über minimale Einrichtungen. Ein Aufenthalt in einem dieser Parks ist eine ideale Lösung, insbesondere in diesen unsicheren Zeiten. Sie verfügen über ein Privathaus oder eine Privatwohnung, und hier werden große Gruppen von Personen ausgeschlossen. Die Schwimmbäder im Bungalow Park Campanula und im Villapark Ooghduyne sind ab dem 1. Juli ebenfalls wieder geöffnet. Der Pool im Park Campanula ist nur für Gäste des Bungalowparks zugänglich. Eine Reservierung für die Nutzung des Pools ist erforderlich.

 

4. Ist die obligatorische 14-tägige Quarantäne für deutsche Touristen in den Niederlanden noch in Kraft? 
Die obligatorische 14-tägige Quarantäne, nach einem Besuch von mehr als 72 Stunden in den Niederlanden, wurde am 15. Mai aufgehoben für die Einwohner von Nordrhein-Westfalen und Rheinland Pfalz. Die nordrhein-westfälische Landesregierung hat angekündigt, dass auch die anderen Bundesländer in den nächsten Tagen die Zwangsquarantäne aufheben werden. Wenn Sie von einem Urlaub an der Küste Nordhollands nach Hause zurückkehren, müssen Sie nicht mehr 14 Tage in Quarantäne verbringen!
 

5. Ich habe einen Urlaub bei Callinghe mit einem Ankunftsdatum vor dem 1. August 2020 gebucht. Was sind meine Optionen?
Wir möchten Sie über die Möglichkeiten informieren, die wir Ihnen bezüglich Ihres gebuchten Aufenthalts anbieten können. Es bleibt Ihre eigene Wahl, ob Sie den gebuchten Urlaub fortsetzen wollen oder nicht. Die niederländische Regierung begrüßt unter anderem Touristen aus Deutschland in die Niederlande.

Wir geben Ihnen die Möglichkeit, Ihre Reservierung auf einen späteren Zeitraum in diesem Jahr zu verschieben. Zu diesem Zeitpunkt zahlen Sie eine Umbuchungsgebühr von € 27,50. Der Mietpreis für Ihre gebuchte Unterkunft bleibt gleich oder wird höher. Wenn der Mietpreis für den geänderten Zeitraum höher ist, zahlen Sie die Differenz. Der Zeitraum Ihres Aufenthalts kann nur auf einen Zeitraum mit Ankunftsdatum im Jahr 2020 geändert werden. Durch die Verschiebung einer Buchung handelt es sich nicht um eine neue Buchung, und die Bedingung "kostenlose Stornierung innerhalb von 24 Stunden nach der Buchung" wird aufgehoben. 

Wenn Sie sich noch nicht entscheiden konnten, in welchen Zeitraum Sie Ihren Aufenthalt verschieben möchten, bieten wir Ihnen ein "Guthaben" an. Sie stornieren Ihren Urlaub, aber Sie verlieren das Geld nicht. Sie behalten den Betrag, mit Abzug von € 27,50 Änderungskosten , den Sie an uns als Guthaben (Gutschein) bezahlt haben, um ihn für eine neue Reservierung mit einer Ankunft bis zum  31-12-2020 zu verwenden. Sie können dieses Guthaben unter "Meine Reservierung" sehen. Sie brauchen Sich noch nicht zu entscheiden, für welchen neuen Zeitraum Sie Ihr Ferienhaus buchen möchten. Sie können in Ruhe darüber nachdenken. Wenn die Reisesumme höher ist, werden wir die zusätzlichen Kosten in Rechnung stellen. Wenn Sie Ihre neue Buchung gemacht haben, geben Sie bitte Ihre Kundennummer und Ihr Guthaben an.

 

6. Ich habe einen Urlaub bei Callinghe gebucht mit einem Ankunftsdatum nach dem 1. August 2020 . Was sind meine Optionen?
Wir heißen Sie herzlich willkommen für Ihren Aufenthalt in Callantsoog, Groote Keeten, Julianadorp aan Zee, Sint Maartenszee oder De Koog! Am 6. Mai wurde angekündigt, dass die von der Regierung getroffenen Maßnahmen in den kommenden Monaten wieder gelockert werden sollen. Es ist nach wie vor wichtig, den empfohlenen Abstand von 1,5 Metern zueinander einzuhalten. Ab 1. Juni haben die Terrassen, Restaurants, Kinos, Theater und Museen in den Niederlanden wieder ihre Türen geöffnet. Bis 1. Juli 2020 wird die Grenze für diese Unternehmen bei maximal 30 Personen liegen. Ab dem 1. Juli sind maximal 100 Personen in öffentlichen Innenräumen gestattet. Ab dem 1. Juli dürfen sich maximal 250 Personen an öffentlichen Orten im Freien versammeln. Die Unternehmer in Callantsoog und Umgebung arbeiten hart an kreativen Lösungen, damit auch Sie die vielen Möglichkeiten zur Entspannung und zum Spaß während Ihres Urlaubs im Jahr 2020 genießen können! 

 

7. Möchten Sie doch Ihr Aufenthalt wegen des Coronavirus stornieren?
Bitte beachten Sie unsere regulären Stornierungsbedingungen. 

 

8. Haben Sie Gesundheitsprobleme und können Sie aus diesem Grund nicht reisen?
Sie können Ihre Buchung definitiv stornieren und sich bezüglich Ihres stornierten Aufenthalts eventuell an Ihre Reise- und/oder Stornierungsversicherung wenden. Sie erhalten von Callinghe eine Stornierungsrechnung, die Sie mit Ihrer Reise- und/oder Stornoversicherung besprechen können.

 

9. Ich werde gebeten zu bezahlen für meinen Urlaub später in diesem Jahr; muss ich dies in der gegenwärtigen Situation bezahlen?  
Ja, Sie müssen diesen Betrag bezahlen. Hierfür verwenden wir unsere normalen Mietbedingungen, Sie müssen sich an die ursprüngliche Vereinbarung und die damit verbundenen Zahlungsbedingungen halten. Wir verstehen, dass Sie sich Sorgen machen, aber für diesen Moment wird Ihr gebuchter Urlaub weitergehen. Die regulären Mietbedingungen für die Zahlung bleiben also bestehen.   

 

10. Was sind die wichtigsten Maßnahmen, die der niederländische Regierung derzeit ergreift? 
Am 1. Juni sind alle Ess- und Trinkgelegenheiten (teilweise) wieder für maximal 30 Personen geöffnet. Auch die Terrassen sind (teilweise) wieder geöffnet! Die Gastronomen an der nordholländischen Küste haben sich viele kreative Lösungen ausgedacht, um den 1,5-Meter-Abstand auf den Terrassen zu garantieren. Die wichtigste Maßnahme in dieser Hinsicht ist die Reservierungspflicht; wer in einem Restaurant etwas essen oder trinken möchte, muss im Voraus reservieren. Bis 1. Juli 2020 wird die Grenze für diese Unternehmen bei maximal 30 Personen liegen, ab 1. Juli wird sich diese Grenze auf maximal 100 Personen verschoben. 

Kleinere Versammlungen und Veranstaltungen werden im Sommer 2020 wieder langsam erlaubt sein. Sport- und Fitnessclubs sowie Saunen dürfen ab dem 1. Juli wieder ihre Türen öffnen. Jeder in den Niederlanden wird auch gebeten, direkten Kontakt und große Personengruppen zu vermeiden. Die niederländische Regierung ratet dringend, sich 1,5 Meter von anderen Menschen fernzuhalten, dies kann auch aufrechterhalten werden (dies gilt nicht für Personen innerhalb eines Haushalts). 

Ab 1. Juni ist das Tragen eines Mundschutzes in öffentlichen Verkehrsmitteln verpflichtet. Dies gilt für alle, die 13 Jahre und älter sind. Auf Bahnsteigen und Bahnhöfen ist das Tragen eines Mundschutzes nicht verpflichtet. Es ist auch erlaubt, mit mehreren Personen aus verschiedenen Haushalten im Auto zu sitzen, vorausgesetzt, dass alle eine Mundmaske tragen. 

Darüber hinaus hat die niederländische Regierung beschlossen, Campingplätze, die von öffentlichen sanitären Einrichtungen abhängen, ab 15. Juni zu öffnen. Wie bereits erwähnt, verfügen alle Unterkünfte, in denen Sie über Callinghe Vermietung wohnen können, über eigene Sanitäranlagen, die Sie nicht mit anderen als Ihrer eigenen Reisegesellschaft teilen. Die Campingplätze und Ferienparks, auf denen unsere Unterkünfte liegen, sind geöffnet. Hier können Sie Ihren Urlaub am Meer genießen! 

Die niederländische Regierung hat sich während des Coronavirus-Ausbruchs nicht für einen vollständigen Lockdown entschieden. Die Regierung appelliert jedoch an den "gesunden Menschenverstand" aller ihrer Einwohner. Das alltägliche Leben geht so weit wie möglich weiter, es ist wichtig, dass alle Leute den empfohlenen Abstand von 1,5 Metern zueinander einhalten. 
 

 

11. Warum wird bei meiner Umbuchung oder der Bearbeitung meines Guthabens eine Administrationsgebühr von € 27,50 erhoben?
Bei der Buchung erhebt Callinghe eine Buchungsgebühr von € 27,50. Leider ist die Situation in Bezug auf das Coronavirus mit vielen zusätzlichen Verwaltungsarbeiten verbunden. Aus diesem Grund sind wir gezwungen, diesen Betrag auch für die Bearbeitung eines Guthabens oder die Umbuchung Ihres Aufenthalts auf einen späteren Zeitraum zu berechnen. Aus diesem Grund werden wir Ihnen eine weitere Administrationsgebühr von € 27,50 berechnen. Wir hoffen, dass Sie diese Situation verstehen. 

 

12. Wie befolgt das Reinigungsteam von Callinghe die Richtlinien des RIVM?
Wir sind sehr stolz auf unser Reinigungsteam. Wir folgen die Richtlinien des RIVM. Callinghe erhält für die Reinigung ihrer Ferienunterkünfte durchschnittlich 8,2 Punkte (durchschnittliche Punktzahl von insgesamt 267 Bewertungen). Das Reinigungsteam von Callinghe folgt den Richtlinien des RIVM, beispielsweise werden die Kontaktstellen bei der Reinigung zusätzlich mit Desinfektionsmitteln gereinigt.

Didy und Ivon gehören zu Callinghe's ständigem Reinigungsteam. Sie teilen ihre Erfahrungen gerne mit Ihnen: 
"Wir sind Teil des Callinghe-Reinigungsteams und sind uns der Gesundheit unserer Gäste bereits bei unserer täglichen Arbeit sehr bewusst. Im Moment sind wir uns dessen besonders bewusst und wir sind auch besonders wachsam. Für die Reinigung jedes Ferienhauses und jeder Ferienwohnung verwenden wir neue Reinigungsmaterialien, und wir sind auch mit angemessener und sauberer Arbeitskleidung und Handschuhen ausgestattet. Zusätzlich zu unseren regelmäßigen Reinigungsarbeiten befolgen wir die Richtlinien des RIVM. 
In dieser hektischen und unsicheren Zeit gönnen wir den Gästen von Callinghe einfach einen Urlaub vom Alltag zu machen. Dies in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung, in dem/der Sie die Kontrolle haben. Genau wie zu Hause!"

Callinghe kann in keiner Weise haftbar gemacht werden oder Haftung übernehmen für die Verhaltensweisen ihrer Mieter in Bezug auf die staatlichen Korona-Maßnahmen und für die Möglichkeit, dass ihre Mieter einer möglichen Korona-Ansteckung ausgesetzt sein könnten.